BASLER FORUM FÜR ÄGYPTOLOGIE

x
HOME
VORTRÄGE
KURSE
EXKURSIONEN
MITGLIEDSCHAFT

Donnerstag, 04.03.2021 um 18:15 Uhr via Zoom

Dr. Andrea Loprieno-Gnirs, Basel
Aufbau und Niedergang von Felsgrabfassaden der 18. Dynastie in Theben-West: Zwei Fallstudien

Abstract der Referentin

Obwohl seit Friederike Kampps ausführlicher Studie zu thebanischen Grabvorhöfen (in Die Thebanische Nekropole, 1996) die Fassadengestaltung von Felsgräbern der 18. Dynastie klar zu sein scheint, können detaillierte Fallanalysen zu diesem Bauelement gewichtige neue Informationen jenseits der typologischen Einordnung der Strukturen zutage fördern; dies zeigen z. B. die von Elisabeth Kruck publizierten Forschungsergebnisse (in Eindrücke, 2012) aus Dra Abu el-Naga.

Die Konstruktion von Graboberbauten ist auch ein bedeutender Forschungsbereich des Life Histories of Theban Tombs Project (LHTT) der Universität Basel. Dessen laufende Untersuchungen im Felsgräberfriedhof von Sheikh Abd el-Qurna konzentrieren sich auf Bauverfahren und -abläufe, Komposition und Design dieser in Mauerwerk ausgeführten Dachbauten; sie zielen aber auch darauf ab, all jene Ereignisse und Prozesse zu verstehen, welche einerseits den Gebrauch dieses landschaftlich und auch kultisch wichtigen Elements thebanischer Felsgrabarchitektur kennzeichneten, andererseits den Zerfall oder gar vollständigen Verlust dieser Strukturen herbeiführten.

In diesem Vortrag werden die bisherigen Ergebnisse der seit 2017 laufenden Untersuchungen des LHTT Projekts zu den Aussenanlagen zweier Grabkomplexe (TT84- K453, K555) vorgestellt. Hierzu gehören insbesondere Materialstudien an Formziegeln, die das Deutsche Archäologische Institut in den späten 1990er Jahren bei Grabungen in TT84 und K453 bergen konnte. Ein Vergleich mit den erhaltenen Superstrukturen anderer Gräber in Sheikh Abd el-Qurna wird individuelle Lösungen wie auch strukturelle Ähnlichkeiten in der lokalen Felsgrabarchitektur verdeutlichen. Welche Implikationen sich daraus für die Entwicklung eines landschaftsarchäologischen Modells des Friedhofs ergeben, wird die Referentin abschliessend erörtern.

Bildnachweise  

© LHTT-Projekt, Universität Basel

© LHTT-Projekt, Universität Basel

Update: 09.01.2021 Webdesign: R. Gautschy © Basler Forum für Ägyptologie