BASLER FORUM FÜR ÄGYPTOLOGIE

x
HOME
VORTRÄGE
KURSE
EXKURSIONEN
MITGLIEDSCHAFT

Donnerstag, 21.10.2021 um 18:15 Uhr via Zoom

Dr. des Frederik Rogner, Visiting Research Fellow Netherlands Institute for the Near East (Leiden)
Bildliche Narrativität – Erzählen mit Bildern

Abstract des Referenten

Schon immer haben Bilder durch ihre Lebendigkeit und ihren dynamischen Charakter berührt. Doch wie vermögen unbewegte zweidimensionale Darstellungen solche Eindrücke hervorzurufen? In meinem Vortrag, der auf meiner 2019 an der Universität Basel und der École Pratique des Hautes Études–Université Paris Sciences et Lettres eingereichten Dissertation beruht, gehe ich den Ursachen dieser narrativen Wirkung von Bildern auf den Grund, die weit über die Frage hinausreicht, ob sie eine bestimmte Erzählung wiedergeben. Im Mittelpunkt stehen die reich dekorierten Kapellen der Privatgräber des ägyptischen Neuen Reiches (ca. 1550–1050 v. Chr.), aber auch die Bildprogramme der zeitgleichen Königsgräber und Tempel werden berücksichtigt. Zuerst werden diverse Darstellungsmittel vorgestellt, mit denen die ägyptischen Künstler eine stärkere narrative Wirkung von Bildern erreichten. Anschliessend erfolgt mit der Besprechung von Darstellungen, deren Ziel es tatsächlich war, von bestimmten Ereignissen zu erzählen, der Blick auf eine ganz bestimmte Verwendungsweise von Bildern, die sich auch in anderen Zeiten und Kulturen auf verschiedene Arten wiederfindet.

Bildnachweise  

© Frederik Rogner

Update: 24.07.2021 Webdesign: R. Gautschy © Basler Forum für Ägyptologie